In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird schon seit langer Zeit “aus den Gesichtern gelesen”: Skin Mapping. Laut TCM ist das Gesicht der Spiegel der Gesundheit. Bestimmte Bereiche des Gesichtes sind einem Organ zugehörig und können deren Zustand ausdrücken.

Die Haut – das größte Organ und das Fenster der Gesundheit.

Vielleicht hast Du schon mal davon gehört, dass die Haut die Reflexion der Gesundheit ist. Wenn man beispielsweise Flecken oder Unreinheiten im Gesicht hat, können das meist Indikatoren eines Ungleichgewicht in Bezug auf die Ernährung, der Genetik, Umweltfaktoren oder den Hormonen sein. Die Haut ist das größte Organ des Körpers und dient nicht nur dazu, die Organe zu schützen, sondern sie ist auch dafür da, die Giftstoffe des Körpers nach draußen zu transportieren.

Skin Mapping ist eine hervorragende Methode, um die Ursache gesundheitlicher Probleme oder eines Ungleichgewichtes grob einzuschätzen. Bevor man allerdings mit der Behandlung und Ursachenbekämpfung beginnt, sollte man dringend von einem Arzt prüfen lassen, ob es sich dabei wirklich um die Ursache für deine Beschwerden handelt.

Skin Mapping Stirn

Die Stirn

Die Stirn ist das Fenster der Leber und der Gallenblase. Wenn die Stirn zu deinen Problemzonen für Pickel, Akne oder unreiner Haut zählt, dann kann dies ein Zeichen für einen zu starken Konsum an Fett und/oder Alkohol sein. Du kannst verstärkte Unreinheiten auf der Stirn vermeiden, indem Du viel klares und reines Wasser trinkst (mindestens 2 Liter am Tag) und zwischendurch immer mal wieder einen Kräutertee. Versuche deine Ernährung auf leichtere Rohkost wie Gemüse und Obst umzustellen. Ein schlechtes Hautbild auf der Stirn kann auch auf übermäßigen Stress hinweisen. Versuche am besten, Dich etwas zu entspannen, beispielsweise durch Yoga und ausreichenden Schlaf.

Skin Mapping Augenbrauen

Zwischen den Augenbrauen

Der Bereich zwischen deinen Augenbrauen wird auch als das dritte Auge bezeichnet. Dieser Bereich steht laut TCM in Verbindung mit deinem Magen und deiner Leber. Schlechte Verdauung und giftige Stoffe im Körper führen zu Unreinheiten in dieser Region. Aber was kannst Du tun? Du kannst deinen Körper beim Entgiften unterstützen, um Giftstoffe aus deinem Körper zu bekommen. Versuche herauszufinden, ob es Lebensmittel gibt, die Du nicht verträgst oder gegen die du vielleicht sogar allergisch bist. Um dein Verdauungssystem wieder in Schwung zu bekommen, kann es Dir helfen, wenn Du auf Alkohol, Koffein und raffinierten Zucker verzichtest.

Skin Mapping Schläfen

Die Schläfen

Die Schläfen und der Außenbereich der Augenbrauen spiegeln die Nieren wieder. Pickel, Akne oder Mitesser an der Schläfe können darauf hinweisen, dass die Nieren dehydriert oder überarbeitet sind. Eine Dehydration bedeutet Austrocknung, d.h. dein Körper verlangt nach mehr Flüssigkeit. Schmerzen an der Niere (unterer Rücken) gehen meist Hand in Hand mit Unreinheiten oder Akne im Schläfenbereich. Eine reichliche Wasserzufuhr (mind. 3 Liter am Tag) kann den Körper vor einer Dehydration schützen. Lebensmittel wie Spinat, Grünkohl, Beeren und Algen helfen der Niere, zusätzlich wieder an Kraft und Energie zu gewinnen.

Skin Mapping Augen

Unter den Augen

Augenringe, Tränensäcke oder vermehrte Grießkörner unter den Augen können ein Hinweis auf Probleme im Magen, den Nieren und der Leber sein. Wenn man einen erhöhten Konsum an Zucker, Alkohol oder Kaffee hat, kann man die Organe dabei unterstützen, indem man über einen längeren Zeitraum darauf verzichtet. Viel Schlaf und viel Wasser sind beides Träger, die den Körper dabei unterstützen, die Probleme in den Griff zu bekommen.

Skin Mapping Obere Wangenknochen

Die oberen Wangenknochen

Dieser Bereich kommuniziert laut TCM direkt mit dem Herzen. Meist kann man hier Abhilfe durch gesunde Fette schaffen. Versuche Nüsse, Avocado, Lachs, Chia-Samen oder Leinsamen in deine Ernährung einzubauen. Diese Lebensmittel fördern das HDL (gutes Cholesterol) und senken das LDL (schlechtes Cholesterol).

Skin Mapping Mittlere Wangenknochen

Die mittleren Wangenknochen

Sie sind der Lautsprecher des Magens und der Lunge. Im speziellen können Weizen- und Milchprodukte negative Auswirkungen auf den Magen haben. Auch Unverträglichkeiten und Allergien sollte man hier nicht ausser acht lassen. Der Hausarzt kann einen Allergietest machen oder man versucht, für einen gewissen Zeitraum auf Milch- und Weizenprodukte zu verzichten. Man wird sehr schnell merken, wie der Körper darauf reagiert und ob sich das Hautbild dadurch verbessert.

Skin Mapping Untere Wangenknochen

Die unteren Wangenknochen

Dieses Gebiet im Gesicht kommuniziert direkt mit der Leber und dem Magen und kann darauf hinweisen, dass zu viele Giftstoffe aufgrund der Pille, Medikamenten oder anderen Ursachen im Körper vorhanden sind. Die Leber kann man durch einen Leberwickel sehr gut entgiften und somit von Schadstoffen befreien. Und der Magen kann durch eine vollwertige Ernährung geschützt werden, achte also auf frisches Essen und vermeide Fertigprodukte sowie raffinierten Kristallzucker.

Skin Mapping Mund

Der Mund

Der Mund steht in Verbindung mit dem Magen. Hier gilt dasselbe wie oben genannt. Der Körper kann durch Ballaststoffe in grünen Säften oder Smoothies ernährt und gereinigt werden. Viele Menschen, besonders Teenager in der Pubertät, weisen hier vermehrt Unreinheiten und Pickel auf, oft auch wegen einer schlechten Ernährung aus Zucker und ungesunden Fetten. Versuche Stück für Stück mehr Gemüse und Obst in deinen Ernährungsplan einzubauen.

Skin Mapping Kiefer

Der Kiefer

Der Kiefer ist eine sehr spannende Stelle und passt perfekt zum Thema dieses Blogs, denn laut TCM spiegelt der Kiefer die Hormone wieder und kann auf hormonellen Stress hinweisen. Hier ist es essentiell, dass man einen regelmäßigen Zyklus hat. Auch hier kann Dir die Ernährung weiterhelfen, in dem Du Vollkornprodukte, Gemüse und gesunde Fette einbaust. Dabei ist es aber sehr wichtig, die Ursache für die hormonelle Störung herauszufinden.

Über die Autorin dieses Artikels

Sina nahm selbst 10 Jahre lang die Pille und hatte danach mit starken Hautunreinheiten zu kämpfen. Nun möchte sie Frauen helfen, ihre hormonellen Beschwerden wie das Ausbleiben der Periode oder Pickel zu bekämpfen. Als ausgebildeter Health Coach weiß sie, welche wichtige Rolle das Thema Ernährung spielt und teilt auf Generation-Pille sehr gerne ihr Wissen und Erfahrungen. Fragen und Anregungen kannst gerne persönlich an sina@generation-pille.com schicken.