Bild ByeByePille

ByeBye Pille!

In diesem Ratgeber steckt jede Menge Zeit, Liebe, Herzblut und Arbeit, aber vor allem viele hilfreiche Tipps, Wissen rund um den weiblichen Körper, den Zyklus und die besten Wege, den Körper nach dem Absetzen hormoneller Verhütung wieder in Balance zu bringen. Aufgrund der großen Nachfrage, gibt es den Guide jetzt auch endlich als gebundene Version!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Buchbeschreibung

5 Millionen deutsche Frauen nehmen die Pille. Sie alle verbindet eine Gemeinsamkeit: Früher oder später kommt unweigerlich der Zeitpunkt, an dem man die Pille wieder absetzen will. Sei es wegen einem Kinderwunsch oder wegen starker Nebenwirkungen, irgendwann kommt der Tag.

Hier fängt für viele der Horror an: Unregelmäßige Zyklen, ausbleibende Periode, Hautunreinheiten, Haarausfall und diffuse Körpersignale, die Angst machen können.

Wo kommen diese Symptome her?
Kann ich vorbeugen?
Was kann man dagegen tun?
Genau mit diesen Fragen beschäftigt sich dieser Ratgeber.

Verstehen, vorbereiten, entlasten und unterstützen – das sind die 4 nötigen Schritte, um zu verstehen, was in deinem Körper passiert, wie du eventuellen Problemen vorbeugen kannst, alte Nebenwirkungen los wirst und wie du ihm helfen kannst, zurück zu seiner Balance zu finden.

In diesem Buch lernst du nicht nur, was du aktiv nach dem Absetzen der Pille für deinen Körper tun kannst, sondern auch, wie dein Zyklus funktioniert, was Hormone eigentlich sind und was Vitalstoffe damit zu tun haben. Außerdem erfährst du, wie du dich im Ärzte-Dschungel zurecht findest, welche Blutwerte wichtig sind, welche Verhütungsalternativen es gibt u.v.m.

Nachdem ich mit diesem Blog bereits etlichen Frauen helfen konnte, folgt mit diesem Buch nun der nächste Schritt. Mein Ziel ist es, einen Teil zur Aufklärung in der Welt der Frauengesundheit beizutragen. Jede Frau sollte wissen, was in ihrem Körper passiert, um Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen zu können.

Leserstimmen

Ich bin schon zwei mal am Absetzen der Pille gescheitert. Mein Körper drehte beide Male sofort komplett durch (Pickel, Haarausfall, Menstruationsschmerzen aus der Hölle und PMS) und ich griff wieder zurück zur Pille. Dieser Guide war meine letzte Hoffnung. Ich bin begeistert! Die Pille bin ich nun seit 4 Monaten los und ich habe bis auf ein paar winzige Hautunreinheiten dieses Mal gar keine Beschwerden! Danke!

Hilfreich, informativ und auf den Punkt. Neben den vielen Tipps lernt man auch noch eine Menge über seinen Körper, den weiblichen Zyklus und das Hormonsystem. Bin begeistert!

Kann es tatsächlich sein, dass ich durch die Umsetzung der Ratschläge diesmal keine Symptome habe? Das letzte mal ging es nach zwei Wochen bereits los. Bin jetzt bei 5 Monaten und mir geht es blendend!

Gebundene Ausgabe

Buch Bye Bye Pille

eBook

Instagram

Schlaganfall mit Anfang 20? Kann sowas passieren? Wenn man von einem Schlaganfall hört, denkt man erstmal, dass das nur älteren Menschen mit ungesundem Lebensstil passieren kann. Doch was ist, wenn ein junges Mädchen einen Schlaganfall bekommt? Und was ist, wenn dafür sogar unteranderem die Pille verantwortlich gemacht werden kann?
.
Genau das ist Nathalie @nathalie_mk passiert, mit 21 Jahren erlitt sie eine Schlaganfall. Auf ihrem Instagramprofil erzählt sie mehr darüber und vor allen Dingen hat sie gemeinsam mit Isabel eine Podcastfolge über ihre Erlebnisse aufgenommen. Hört unbedingt rein. ❤️
.
Unseren Podcast 🎙 findet ihr auf Soundcloud, Spotify und Apple Podcast. Ein großes Dankeschön an Euch für all eure Kommentare. Wir lieben es jede einzelnen davon durchzulesen. Danke danke danke. ❤️ Das Bild ist von der wunderschönen @nathalie_mk selbst.
...

438 3

Ich habe zwei Fragen an Euch: könnt ihr euch noch an eure Aufklärung erinnern? Also alles rund um das Thema weiblicher Körper, Sexualität, Verhütung, Hygieneartikel? Und die zweite Frage ist, wenn ihr eine Tochter habt oder bekommen würdet, wie würdet ihr sie über ihren Körper aufklären? Oder seht ihr das überhaupt als Elternteil in eurer Verantwortung?
.
Ich muss ehrlich sagen, ich kann mich gar nicht an meine Aufklärung als junges Mädchen erinnern. Ein bisschen über Kondome und Sexualität in der Schule, aber das war eher unangenehm und wurde belächelt.
.
In einigen alten Kulturen und Völkerstämmen ist es Tradition, dass die Frauen sich mit den jüngeren Mädchen für einige Tage zurückziehen und ihr das weibliche Wissen vermitteln. Find ich irgendwie total schön.
.
Das fehlende Wissen und die fehlende Aufklärung ist mit eines der größten Probleme, dass gerade wir Frauen den Bezug zu unserem Körper verlieren. Dazu kommt natürlich die frühe Einnahme der Pille, welches uns von der eigenen Weiblichkeit und der Entdeckung noch mehr entfernt.
.
Was ist eure Meinung dazu? Und wie würdet ihr es anders machen bei euren Kindern? ❤️ @sina.felica #pille #pilleabsetzen #pilleabgesetzt #verhütung #aufklärung #frauengesundheit #women
...

475 38

Gewinnspiel | Wir sind sprachlos: 25.000 Menschen sind wir nun hier auf GenerationPille. Unfassbar! Und weil man solche Momente feiern sollte, haben wir eine kleine Überraschung für euch. Wir verlosen ein Paket, prall gefüllt mit tollen Produkten. Was erwartet euch?
.
Gratis Zugang zu unseren Online Kursen: Hautklar und NFP online lernen
.
Die Bücher ByeBye Pille, Hautklar und Hormonfrei verhüten
.
Den Stimmungsmacher von @paopao.essentials .
OPC von @yourinnonature enthält eine besonders hohe Anzahl an natürlichen Antioxidantien. OPC ist Teil des pflanzlichen Immunsystems, dessen Kraft auch Du für Dein Wohlbefinden nutzen kannst
.
Etwas für Haut, Haare und Nägel von @yourinnonature . Ein Supplement mit wichtigen Nährstoffen wie Zink, Brennnessel, Biotin und Vitamin E
.
Verschiedene Kondome von @durex_hautnah .
Und ein Maca Pulver von @gruenhochzwei .
Wie kannst du beim Gewinnspiel mitmachen?
.
1. Folge unseren Accounts @generationpille, @_isabelmorelli_ und @sina.felica
2. Markiere eine Freundin, die das GenerationPille-Überraschungspaket ebenfalls verdient hat. 👩‍❤️‍👩
.
Die glückliche Gewinnerin wird um 20 Uhr am 20.11 ausgelost und von uns benachrichtigt. Auf diesem Weg wollen wir ein ganz großes Dankeschön an euch aussprechen. Ihr seid unfassbar toll und wir danken euch, für all eure Unterstützung. ❤️
.
.
#gewinnspiel #pille #pilleabgesetzt #suprise #maca #nfp #skin #unreinehaut #paopao #25k
...

568 876

Anzeige wegen Verlinkung | Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen, aber hier nochmals für Alle: Die MwSt. für Periodenprodukte wird ab nächstem Jahr von 19% auf 7% gesenkt. Heißt aber leider nicht immer im Umkehrschluss, dass diese Senkung auch bei dem Endverbraucher ankommt, aber @dm_deutschland hat hier schon das JA gegeben und dafür möchte wir ein großes Dankeschön aussprechen.
.
Vor allen geht aber ein mega fettes Dankeschön an die Menschen, die daran maßgeblich beteiligt waren wie @deern_ @mecutter_ @einhorn.period @thefemalecompany @dariadaria @louisadellert @chailatte_roche und viele weitere tolle Menschen...
und natürlich an Euch alle, die fleißig die Petition unterschrieben haben. Passend zum Thema gibt es heute auch ein Podcastinterview mit Elena von @einhorn.period , sie erklärt uns, was das letzte Jahr bezüglich Periodensteuer so los war. Hört gerne mal rein.
.
Also nochmals: Danke Danke Dank an alle, die für uns Frauen so viel Zeit, Energie und Liebe aufgewendet haben. Mega, was man zusammen alles erreichen kann. ❤️ Eure Mädels von @generationpille
...

798 10

Tabuthema: Abort und Fehlgeburten. Ein Thema was sehr tragisch ist, einige Frauen betrifft und  man daraus kein absolutes Tabuthema machen sollte. Jede Frau sollte für sich entscheiden, ob sie als Betroffene darüber reden möchte, doch es sollte nicht verschwiegen werden, weil man das Gefühl hat nicht gesund oder sogar Schuld zu sein.
.
Abort, das ist die medizinische Bezeichnung für einen Abgang des Embryos oder Fötus im ersten Schwangerschaftsdrittel. Erst nach der zwölften Woche spricht man von einer Fehlgeburt. Für einen Abort gibt es unterschiedliche Gründe, diese können zB sein: genetische Störungen, fehlerhafte Zellteilungen, Progesteronmangel, Infektionen oder Immunreaktionen. Nicht selten kommt es vor, dass Frauen die direkt nach dem Absetzen der Pille schwanger werden, einen Abort haben. Warum? Weil der Körper es noch nicht geschafft hat, die ausreichende eigene Hormonmenge zu produzieren, oder auch die Darmflora, durch die Einnahme der Pille, zu sehr belastet ist. Das muss nicht auftreten, kann aber.
.
Doch eines ist wichtig. Man sollte sich nicht in allen Fällen dafür verantwortlich machen, dass ein Abort oder eine Fehlgeburt aufgetreten ist. Dies kann vorkommen und ein Abort passiert sogar bei jeder dritten Schwangerschaft. Viele Frauen merken einen Abort häufig gar nicht, weil das Ei eventuell schon Einnistungsprobleme hat oder die Gebärmutterschleimhaut nicht ausreichend aufgebaut wurde. Und nicht jeder Zyklus kann optimal verlaufen. Der Körper wird eine Schwangerschaft nur zulassen, wenn alle Gegebenheiten passen. Deswegen ist man nicht weniger gesund oder gar Schuld!
.
Nur in sehr seltenen Fällen stecken ernsthafte Erkrankungen bei der Frau dahinter. „Es ist einfach so, dass die Natur in den ersten Wochen genau schaut, welcher Embryo sich zu einem gesunden Kind entwickeln kann und welcher nicht“, sagt Alexandra Gottmann, Frauenärztin und Psychotherapeutin in der Pro-Familia-Beratungsstelle. ❤️
...

545 15

Wusstet ihr, dass unsere Gehirnstruktur nicht starr ist? Forscher haben lange Zeit gedacht, dass sich das Gehirn mit seiner Struktur nicht verändert. Aber das Gegenteil ist der Fall: das weibliche Gehirn verändert sich mit dem Monatszyklus. Primär liegt das wohl an dem Östrogenspiegel, welcher sich innerhalb des weiblichen Zyklus ebenfalls verändert. Nicht jeder Bereich im Gehirn wird von dem Zyklus beeinflusst, sondern nur der Teil, welcher zuständig für Emotionen und unsere Wahrnehmung ist. Eventuell eine Erklärung, warum sich Frauen auch emotional innerhalb des Zyklus verändern. Spannend oder? ❤️ #brain #women #health #frauengesundheit ...

530 14

Die Verantwortung über den eigenen Körper. Ich glaube, dass wir gerade durch die Einnahme der Pille in jungen Jahren, so viel an Selbstverantwortung für unseren eigenen Körper verpasst haben. Ich selbst habe mir in den 12 Jahren der Pilleneinnahme nie darüber Gedanken gemacht, für was meine Periode da ist, was mit der Pille in meinem Körper passiert oder was die Pilleneinnahme für die nächsten Jahre für mich bedeutet.
.
Ich habe die Pille einfach genommen, weil ich mit 14 Jahre unreine Haut hatte und diese nicht mehr wollte. Das war alles. Die ganzen Beschwerden wie unreine Haut, Haarausfall, Stimmungsschwankungen die ich nach dem Absetzen bekommen habe, haben mir jetzt im Nachhinein einfach gezeigt, dass sie wichtig für mich waren. Denn nur durch sie habe ich gelernt, meinen Körper wahrzunehmen. Ich wurde fast schon dazu gezwungen!
.
Das Erste was ich gemacht habe, nachdem ich nach dem Absetzen unreine Haut hatte, ist meinen Arzt dafür zu beschuldigen, warum er mir die Pille überhaupt verschrieben hat und meinen Hautarzt zu verfluchen, dass er mir jetzt keine passende Lösung biete, damit ich das wieder wegbekomme. Doch was eigentlich gesprochen hat, war die eigene Wut auf mich selbst. Wieso habe ich mich nicht früher damit beschäftigt?
.
Nehmt die Signale eures Körpers war. Wie schön ist es, dass er überhaupt über diese Art und Weise mit uns kommuniziert? Und seht es nun als eure alleinige Verantwortung an, das wieder in den Griff zu bekommen. Ihr werdet das schaffen! Ganz sicher ❤️Heute gibt es passend zu dem Thema noch eine neue Podcastfolge. Hört gerne mal rein. Eure @sina.felica
...

533 23

Panikattacken und Angststörungen, darüber spreche ich in der heutigen Podcastfolge. Ein Thema was viele Frauen betrifft, und nur wenig darüber gesprochen wird. Gerade nach dem Absetzen der Pille merken einige Frauen, dass sich emotional einiges verändert. Für die heutige Podcastfolge habe ich ein Interview mit Klaus Bernhardt geführt. Er ist Bestseller Autor und hat unter anderem das Buch „Panikattacken und andere Angststörungen loswerden“ geschrieben. Ein tolles Interview aus dem ich für mich persönlich einiges mitnehmen konnte.
.
Ich hatte zwar noch nie eine Panikattacke, aber immer wieder mit Ängsten zu kämpfen. Aktuell ist es der anstehende Flug nach Thailand, den ich Ende November alleine in Angriff nehmen werde. Ich bekomme ein regelrechtes Kopfkino was alles passieren kann, wenn ich in diesem Flieger sitze. Klaus Bernhardt @bernhardt_methode hat mir im Interview eine tolle Möglichkeit gezeigt, wie ich diese Bilder ins positive umwandeln und so dauerhaft meine Angst loswerden kann. Die Folge lohnt sich auf jeden Fall für die Frauen, die unter Ängsten und Sorgen leiden oder sogar Panikattacken haben.
.
Durch negative Gedanken entstehen im Gehirn Synapsen die sich verfestigen und auf die unser Gehirn immer wieder zurückgreift. Je mehr negative Gedanken und Erlebnisse wir haben (da unterscheidet unser Gehirn übrigens nicht), desto stärker und häufiger werden diese Synapsen. Doch genauso wie für die negativen Gedanken, können und vor allen Dingen sollten wir das auch für die positiven machen.
.
Hört also unbedingt mal rein. Ihr findet unseren Podcast auf Apple, Spotify und Soundcloud. Kennt ihr das Gefühl, wenn die eigenen Ängste das Leben dominieren? Schreibt mir gerne dazu ein paar Worte. Ich freue mich. Eure @sina.felica ❤️
...

720 14

Pille absetzen

BLOG ABONNIEREN

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass Generation-Pille mir regelmäßig Informationen zu neu erschienenen Blog-Artikeln sowie Neuigkeiten und Aktionen des Online-Shops per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Generation-Pille mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.“ Alle weiteren Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Pickel bekämpfen

ZYKLUSCOMPUTER

Zykluscomputer

Private Facebook-Gruppe

Private-Facebook-Gruppe