Sport und Ernährung im Einklang mit deinem Zyklus

Du könntest manchmal Bäume ausreißen und kurz darauf grundlos heulen? An einem Tag fühlst du dich attraktiv und sexy und am anderen Tag würdest du dich am liebsten in deiner Höhle verstecken? Mal bis du hochmotiviert, konzentriert und selbstbewusst und dann wieder...

Unreine Haut, Menstruationsbeschwerden und Stimmungschwankungen? Was sich Sina dagegen ausgedacht hat

Die letzten Monate und Wochen waren super super aufregend für mich, denn mit paopao essentials habe ich ein eigenes Kosmetiklabel ins Leben gerufen und meine selbst entwickelten Produkte auf den Markt gebracht. Was mich dazu bewegt hat und wieso ich so unglaublich...

Smoothies habe ich schon eine ganze Weile für mich entdeckt. Anfangs habe ich fast nur Smoothies aus Obst getrunken, doch irgendwann habe ich schrittweise Gemüse eingebaut.

Heute trinke ich fast ausschließlich grüne Smoothies, allerdings aus 1/3 Obst und 2/3 Gemüse, denn durch zu viel Obstanteil ist mein Insulinspiegel immer sehr schnell angestiegen. Das wiederum tut dem Hormonhaushalt und der Haut nicht gut. 

Für den Smoothie benötigst du folgende Zutaten: 

300 ml Wasser
50 g Romana-Salat
50 g gefrorene Mango
Granatapfelsaft
1 TL Spirulina
Gurke
2 cl Aloe Vera
ein paar Eiswürfel

Smoothies für eine reine Haut
Ratgeber

Und so wird’s gemacht:

Gib einfach alle Zutaten in einen Mixer und zerkleinere sie ca. 2 Minuten. Am besten ist es, wenn du den Smoothie gleich morgens auf nüchternen Magen trinkst. So kann sich dein Körper die wichtigsten Vitamine direkt am Morgen holen und Dich gut versorgt in den Tag starten lassen.

 

Was ist drin?

Der Romanasalat hilft Dir, die notwendigen Ballaststoffe aufzunehmen. Je grüner das Gemüse, umso mehr Ballaststoffe und Vitamin C sind enthalten.

Die Mango dient primär dem leckeren Geschmack. 

Der Granatapfel pusht deinen Östrogenhaushalt. Gerade nach dem Absetzen der Pille kann es  sein, dass dein Östrogenspiegel sehr niedrig ist. Östradiol ist das wichtigste weibliche Hormon und spielt bei unreiner Haut oft eine große Rolle. Bei vielen Akne-Patienten wurde z. B. ein geringer Östriadiolwert gemessen.

Spirulina ist eine Alge und in getrockneter Pulverform fast in jedem Reformhaus erhältlich. Es enthält unglaublich viel Vitamin C und wirkt durch den hohen Anteil an Antioxidantien ebenfalls entzündungshemmend und verhindert so, dass deine Haut Pickel durch Entzündungen in den Poren verursacht.

Die Gurke hat einfach nur einen großen Wasseranteil. Und Wasser braucht unsere Haut zum Strahlen, sonst trocknet sie aus.

Die Heilpflanze Aloe Vera hilft deiner Haut, sich schnell von Entzündungen zu erholen bzw. diese erst gar nicht  entstehen zu lassen. Aloe Vera kann sowohl von innen als auch von außen angewendet werden. Also gib einen Schuss in deinen Smoothie und etwas auf ein Wattepad und direkt auf die unreine Haut.

 

Wie du siehst, hast du in dem Smoothie die perfekte Zusammensetzung für eine strahlend schöne Haut: Vitamine, Ballaststoffe und Antioxidantien. 

Noch Fragen?

Lasst mich wissen, wenn ihr weitere Fragen zum Thema Smoothies habt. Falls euch z.B.  interessiert, welchen Mixer ich verwende oder welche Zutaten ich kombiniere, teile ich das gerne.